35 Artisten aus zwölf Ländern Europas

Vom 13. bis 16. Oktober 2022 moderierte Axel S. das Europäische Zirkusfestival der Landeshauptstadt Wiesbaden. Artisten aus Ungarn, Belgien, Finnland, Deutschland, der Ukraine, Italien, Spanien, Frankreich, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und Schweden waren angereist um im Wettbewerb ihre Zirkuskünste zu präsentieren. Dort bewertete eine durch und durch europäische Jury die Darbietungen im Bereich Luftartistik, Jonglage, Akrobatik, Rola-Rola-Balancen, Seiltanz, Cyr-Wheel und viele weiteren.
„Noch nie war das Zeichen, das wir mit diesem Zirkusfestival setzen, so wichtig, wie in dieser Zeit. Unterschiedliche Menschen aus ganz Europa treffen sich in Wiesbaden und werden teilweise Freunde für’s Leben. Aus welchem Land man kommt, welche Sprache man spricht, ob man Luftartist, Jongleur oder Handstandakrobat ist – spielt zwischen den Menschen keine Rolle. Die Zirkuswelt ist so bunt wie Europa und so vielseitig wie die Welt“, sagte Moderator Axel S. zur Begrüßung.

Der European Youth Circus wird vom Kulturamt der Stadt Wiesbaden veranstaltet.
Regie: Sebastiano Thoma | Regieassistenz: Pegah Ghalambor | Choreographie: Sonja Bartuccelli

Bildergalerie
Danke an Martin Vogt von der ZAV-Künstlervermittlung für die wunderbaren Eindrücke vom Festival.

Premiere für Andrea

 Achterbahn-Sendung mit Andrea Engler als Moderatorin

Die September-Folge der Achterbahnshow begeistert nicht nur mit Zauberkunst, Luftakrobatik und Pole-Dance, sondern überrascht mit Andrea in der Moderatorenrolle.

Mit dabei: Chriss (Jongleur), Bernadette Winter (Pole-Akrobatik), Stephan Marcus Hübner (Zauberkünstler), Anna & Viviane (Luftartistik am Ring), Katja Lizard (Einrad und Licht) und Markus Furtnero (Devil-Stick-Virtuose)

Andrea auf den Spuren der Industriekultur

 Showpaket-Büro in der ehemaligen MAN-Verwaltung

Andrea Engler fliegt auf Industriekultur. In Ginsheim-Gustavsburg gründete sie – gemeinsam mit Axel – das Unternehmen Showpaket mit Räumlichkeiten im ehemaligen Verwaltungsgebäude der MAN. Das dort ansässige Technologie-, Innovations- und Gründungszentrum (kurz: TIGZ) bietet jungen Unternehmen Platz zur Entwicklung kreativer Unternehmenskonzepte. Showpaket ist dort mit mehreren Büroräumen und einem kleinen TV-Studio vertreten.

In einem Interview mit der Kulturregion Rhein-Main erzählten Andrea Engler und der Bürgermeister der Stadt Ginsheim-Gustavsburg Thorsten Siehr über ihre die Bedeutung des großen Backsteingebäudes im Herzen des Rhein-Main-Gebiets.
Hier entlang zum Interview » Andrea auf den Spuren der Industriekultur

Kunst und Kultur in der Innenstadt von Groß-Gerau

 Nacht der Sinne 2022 · Fr, 02. September 2022

Ab 18 Uhr laden an diesem Abend die Groß-Gerauer Stadtverwaltung und die Gewerbetreibenden zu einer langen Einkaufs- und Erlebnisnacht ein.
Seit vielen Jahren gestaltet Showpaket das Rahmenprogramm mit Aktionskünstlern und Akrobatikshows.
Wer Lust hat auf Mastakrobatik, Papierkunst, Feuerjonglage, Schwungtrapez und vieles mehr ist am Freitag in der Groß-Gerauer Innenstadt herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Weitere Infos »
Kunst und Kultur in der Innenstadt von Groß-Gerau

Klima im Fokus

 Jugendliches Engagement für einen grünen Planeten

Vergangenen Donnerstag verlieh die Kreisverwaltung den Energieförderpreis 2022 an Schülerinnen und Schüler des Kreises Groß-Gerau. Neben spannenden Schulprojekten zum Thema Klimaschutz diskutierte Moderator Axel S. mit drei jungen AktivistInnen und dem Ersten Kreisbeigeordneten über den Klimawandel, seine Folgen und was wir dagegen tun können.

Mit dabei:
Stella Eick (Klimadelegation e.V.), Till Friese (Landesschülerratsdelegierter des Kreises), Clara von Glasow (Klimaaktivistin), Walter Astheimer (Erster Kreisbeigeordneter)

#Klimasymposium #KlimaImFokus #KreisGG

Varieté beim Open-Air-Sommerfestival

 Xylophon-Comedy, Diabolo-Jonglage und Rollschuh-Akrobatik

Am Samstag, den 16.07. gastiert das Showpaket mit sechs Varietékünstlern im Hof des Groß-Gerau Kulturcafés. Geboten wird Zauberkunst, Musikcomedy, Akrobatik und Jonglierkunst.

Mit dabei:
Dirk Scheffel, der schnellste Xylophonist des Universums
Patrick Johanson, der Jongleur
Juno, der Zauberkünstler
Duo Rollecsos, die Rollschuh-Akrobaten
Axel S., der Moderator

Tickets und Infos » Varieté beim Open-Air-Sommerfestival

www.bischemer-kultursommer.de

 15 Veranstaltungen spiegeln die kulturelle Identität der Gemeinde wieder  

Konzerte, Open-Air-Kino und Heimatgeschichte bilden das Programm des ersten Kultursommers der Eisenbahnergemeinde Bischofsheim. Im Zentrum stehen die Menschen in der Gemeinde, die das sommerliche Kulturleben nicht nur genießen, sondern selbst geschaffen haben. Hochkarätige Gesangsvereine, das außergewöhnliche Akkordeonorchester, der aktive Heimat- und Geschichtsverein und der ortsansässige Kulturprofessor (Professor Dr. Wolfgang Schneider | Uni Hildesheim) gestalten 15 Veranstaltungen in Kooperation mit der Gemeindeverwaltung. Showpaket unterstützt bei der Umsetzung, Pressearbeit und im Marketing.

Weitere Infos www.bischemer-kultursommer.de

Showlooping aus der Mainspitze

 Achterbahnshow auf Sendung bei Rhein-Main TV

Rasante Rollschuh-Akrobatik, mitreißende Comedy, spektakuläre Luftartistik, und zauberhaftes Schattentheater flimmerten bei der „Es wird Sommer Show“ der „Achterbahnshow“ über den Bildschirm. Showpaket unterstützte bei der Künstlerauswahl und der TV-Produktion.

Mit dabei: Duo Rollecsos (Rollschuh-Artistik) | Mareike (Luftartistik am Vertikaltuch) | Carola Kärcher (Handschattentheater) | Ingo Nommsen (Entertainment) | Chriss (Jongleur) | Johnny Armstrong (Comedy) | Moderation: Axel S.

Showpaket begleitet Wettbewerb mit Video-Reportage

 MACH WAS! Der Handwerkswettbewerb für Schulteams

Von der Entstehung bis zum fertigen Logo am Schulgebäude der Sophie-Opel Schule in Rüsselsheim begleiteten Andrea Engler & Axel S. mit der Kamera die Schüler/innen, Handwerksmeister/innen und Persönlichkeiten der Kreishandwerkerschaft Groß-Gerau. Ein spannendes Projekt für Jung und Alt – welches zeigt was das Handwerk in sich hat.

Hier gehts zum Trailer – klick dich rein!

Neue Sendung auf Rhein Main TV

 Aktuelles aus der Mainspitze zu Ukraine-Hilfe, Hair help Oceans und vieles mehr

In einer neuen Folge von »GiGu to go, das TV-Magazin« berichtet Moderator Axel S. über Happenings im Rhein-Main-Gebiet. Diesmal im Fokus: Hilfe für die Ukraine und das Projekt Hair help Oceans.
GiGu to go läuft immer Sonntags auf Rhein-Main TV und wird von Showpaket produziert.